Currently viewing the category: "Lyrics"

Download Die ganze CD herunterladen
Zur „Wann ist Sommer“-Discographie wechseln

Refrain:

Kann mich irgendwer hier hör’n, bitte irgendjemand
Ohne dass es ihn stört und ich ihm von mir erzähl’n kann
wenn du irgendwo da draußen bist, sag mir doch Bescheid
so schnell du kannst, sonst reißt’s mich noch entzwei

Kann mich irgendwer hier hör’n, bitte irgendjemand
Ohne dass es ihn stört und ich ihm von mir erzähl’n kann
ich hab’s eigentlich schon aufgegeben, das ist der letzte versuch
nur ein letztes Mal, ich hab vom Versuchen genug

Strophe:

Ich schließe meine braunen Augen und hör mich selbst
auch wenn mir das – was ich da höre nicht gefällt
auf jede Frage, die sich stellt, hab ich keine Antwort
kommt mir so bekannt vor, trotzdem fehlt mir der Ansporn

Dreh mich nur im Kreis, und das schon seit Wochen
-Klarer Verstand nicht leicht, doch zuletzt stirbt die Hoffnung
einer von vielen, ich bleib steh’n und halt am Wegrand
-fällt ja niemandem auf, denn ich bin doch nur irgendjemand

-manövriere das Schiff wie ein Seemann bei starkem Seegang
-wie erfassen es die andren, wenn ichs selbst nicht versteh’n kann
Sie meinen ich gucke wütend, wenn ich nachdenklich bin
Ist das der Grund, warum ich keinen find‘, der mir zustimmt

Ich hätt‘ es mir gewünscht, doch unsre Wege kreuzen sich nur
und dann bin ich alleine – es verwischt die Spur
Ich suche nur nach dir, du bist langsam zum greifen nah
meld‘ dich doch bei mir, denn Gesprächsstoff ist doch reichlich da

Download Die ganze CD herunterladen
Zur „Wann ist Sommer“-Discographie wechseln

Refrain:

Du magst keine Rapsongs
doch singen kann ich nicht
für dich tu ich’s dennoch
und schreib dieses Gedicht

1. Strophe:

und ich weiß, eigentlich müsst ich dir was besseres geben
doch ich hoffe, ich beschere dir ein netteres Leben
längst vergessenes eben, wodurch du wieder lachen kannst
weil ich einfach weiß, dass du so viel schaffen kannst

krasse Angst ist Schnee von gestern, lass sie die Andern doch lästern
wenn du alles wieder doof findest, drück mich noch fester
geht’s jetzt besser? Ich will nicht dass du traurig bist
findest du nicht auch, dass das irgendwie unglaublich ist?

nicht nur für den Augenblick, sondern für die Ewigkeit
Vielen auf der Welt fällt das oftmals wenig leicht
für mich ne Kleinigkeit, kein Gesetz der Schwerkraft
erklärt was unsere Liebe für ein riesengroßen Wert hat

ernsthaft! es ist für mich unbeschreiblich
das Leben lernt uns vieles, doch du bist einfach unbegreiflich
untertreib ich? nein, die Worte unvermeidlich
ich liebe dich auch später einmal wenn du Hundertdrei bist

2. Strophe:

weißt du überhaupt, dass du mir den letzten Atem raubst
für unsere Kinder denk ich mir schon Namen aus
Sie haben deine Augen, denn ich seh’s in meinem Traum
Du kannst mir glauben,du bist die perfekte Frau

Ich setz sie auf, die rosarote Brille der Liebe
doch setz ich sie ab, seh ich keine Unterschiede
untertrieben ist – dass du das Größte bist
du bist ein neues maß und verkörperst das was Schönheit ist

Schöner ist – ähm – mir fällt da wenig ein
Gib mir ein Moment, mir fällt da echt nichts ein
Wie kann das sein? verrate mir wie du das kannst
Doch meld es lieber vorher beim Patentamt an

Du bist die Frau fürs leben, ich glaube längst daran
Egal obs kitschig klingt, ich sag das auch dem Standesamt
Doch davor noch der ganzen Welt, damit es jeder weiß
Ich hab ne Freundin und bin trotzdem noch frei

Download Die ganze CD herunterladen
Zur „Wann ist Sommer“-Discographie wechseln

Refrain:

Ich guck auf die Uhr, ah! Es ist Sommer!
Heut ne kurze Hose? Klar! Es ist Sommer!
ab an den Strand, denn es ist Sommer!
lass die schlechte Laune weg, es ist Sommer!

Wann ist Sommer. Jetzt sofort!
Ohne Punkt und ohne Komma hier vor Ort!
Mach dir keinen Kopf, sondern sei um nichts besorgt!
Mir geht’s Sommer

1. Strophe:

Es ist Sommer, ohne Punkt und ohne Komma
über kleine Blumen freut sich schonma‘ jede Oma
der Hopper wird zum Rocker und mit ihm auch jeder Opa
Jedes Kellerkind und jeder Zocker springt vom Hocker

denn Sommer wächst im Herz, egal was das Wetter macht
Gute Laune? Nicht verkehrt, bis es auch der letzte rafft
gib mir mehr, und wenn man’s nur mit Kräften schafft
Hauptsache aufwärts, dann ist schnell der Rest vollbracht

wenn alle Sonne spühr’n, kann man sich das leisten
die Welt steht still, lass uns einfach morgen streiten
dieser Tag ist unbezahlbar, wie eigentlich die meisten
heute feiern wir das Leben, weißt ‚e?

2. Strophe:

Ich sag es dir von vornherein, egal, ob (die) Sonne scheint
Hauptsache Sorgenfrei und’n bisschen Geborgenheit
bei Regen ärgerst du dich, wo denn die Sonne bleibt?
lass ins Herz Sonne rein, auch wenn’s draußen Tonnen schneit

am allerbesten heute noch die Füße hoch legen
nicht lang fackeln, denn auf Sonne folgt Regen
folgt Sonne, glaub mir, das kann’s so geben
nutze den Tag und lass dich hochleben

und schon geht alles von allein, probier‘ es doch aus
lass die Seele baumeln und schalt deinen Kopf aus
wenn du das nicht machst, kriegst du nen Knockout
und wer hat da schon Bock drauf?

Bridge:

Wann ist Sommer? Etwa wenn es warm ist, draußen?
Wenn die Eltern ihren Kindern ein Eis kaufen?
Wann ist Sommer? An den Strand: schwimmen und tauchen
Barfuss nur in kurzer Hose und T-Shirt rumlaufen

Wann ist Sommer? man hört das Zirpen von Grill’n
mit Freunden und ’nem Bier Abends draußen chill’n
es riecht nach frisch gemähtem Gras und Fleisch auf’m Grill
Die Sonne spiegelt sich in der Flasche vom Pils

Download Die ganze CD herunterladen
Zur „Wann ist Sommer“-Discographie wechseln

Refrain:

Du bist ein Teil meines Weges
egal was wir gemeinsam erleben
auch wenn wir uns vielleicht nur einmal begegnen?

Du bist ein teil meines Weges
mein Wegweiser im Leben
Auch wenn wir schon ewig scheinbar nicht reden?

Du bist ein Teil meines Weges
kommst du mir da alleine entgegen
würd‘ ich dich gern auf meine Reise mitnehmen

Du bist ein Teil meines Weges
egal was wir gemeinsam erleben
auch wenn wir uns vielleicht nur einmal begegnen

1. Strophe:

Damals im Kindergarten, weißt du das noch?
für Probleme dieser Welt hatten wir noch keinen Kopf
Unser Magen wie ein Loch, doch beim Essen war’n wir wählerisch
mit 4 Jahren schaut man was man zwischen die Zähne kriegt

weißt du das noch, wie klein wir damals war’n?
wen wir heiraten hatten wir schon lange geplant
in unserer eigenen Welt – gabs nur den Sandkasten
An die Realität konnten wir uns langsam ‚rantasten

dann die schule, weißt du das noch?
keiner kannte sich, unsere kleinen herzen haben gepocht
Aus dem Kindergarten ließ ich alle zurück, hatte neue Freunde
einigen von ihnen begegne ich noch heute

weißt du das noch, das erste Mal verliebt sein?
Natürlich sich nicht trauen und steh’n bleiben wie ein Spielstein
und Fußball war doch eigentlich viel interessanter
im Wettstreit setzten wir uns auseinander

2. Strophe:

Damals im Ferienlager, weißt du das noch?
Die 2 wochen halten ewig, ham wir gehofft
Denn das erste Mal länger weg ohne Eltern war besonders
Neue Leute kennengelernt und ein grandioser Sommer

Weißt du das noch? wir wollten da nie wieder weg
Malten unser eigenes Reich – es war perfekt
Und wir perplex, als wir zurück in den Alltag fuhren
Die Erinnerung daran hinterlässt heut noch spuren

Dann endet die schule, weißt du das noch?
Wenige hatten ne Vision von ihrem leben im Kopf
Wir hatten zwar nie Bock, doch es war schneller vorbei als gedacht
Viele haben ein Jahr mit FSJ oder im Ausland verbracht.

doch davor die Abifahrt, wer davon noch weiß, war nicht dabei
Wir hatten die letzte gemeinsame zeit
In genau dieser Zusammensetzung fühlten wir uns frei
Doch dann rief die uni, doch wir war’n nicht bereit

3. Strophe:

Damals das Studentenleben, weißt du das noch?
werd‘ ich mal sagen, während ich für meine Kinder koch
Mit ’nem Kollegen telefonier‘, über alte Zeiten plaudernd
Und uns was aus den Erinnerungen zusamm‘ zaubern

Damals konnten wir nicht schnell genug erwachsen werden
Heute wären wir lieber klein und länger auf erden
So bleibt die Erinnerung,
Es ist noch nicht vorbei, wird noch lange so gehen

Looking for something?

Use the form below to search the site:


Still not finding what you're looking for? Drop us a note so we can take care of it!

Visit our friends!

A few highly recommended friends...