Posts by: "Ashidian"

→ Einfach auf Play drücken und die gesamte CD über Youtube hören (Playlist)

 

Hier die CD kostenlos ‚runterladen → Auf Soundcloud hören

hier bekommst du alle Lyrics, etc. und noch ein Info-Text zur CD

 

Hallo Leute, endlich ist es wieder soweit. Ich habe wieder einmal eine CD gemacht! Die letzten Tracks habe ich im Mai rausgebracht und habe seitdem an den neuen gebastelt und wollte diese einfach mal wieder in einer physischen Variante rausbringen. In den nächsten Tagen werden noch Fotos folgen, auf denen man den Produktionsprozess ein wenig genauer sehen kann.Auf der CD befinden sich 6 Lieder, sie dauert rund 20 Minuten und lässt sich also prima zwischendurch hören.

Man kann sie einfach unter dem oberen Link herunterladen und so auf seine portablen Geräte, etc. spielen und sie dann überall mit hin nehmen. Aber wie gesagt auch in physischer Form ist sie erhältlich und wenn du davon eine haben willst, dann schreib mir doch am besten eine Email über das Kontaktformular und ich werde dir dann auf deine angegebene Email-Adresse antworten. Wenn du schon eine hast, oder sie dir auch einfach runtergeladen hast, dann interessiert mich deine Meinung wirklich brennend.

Das ist für mich wirklich wichtig, damit ich weiß, was dir gefällt und was nicht und ich demnach meine Musik auch verbessern kann. Nimm dir bitte kurz die Zeit und schreib mir ebenfalls eine Mail über das Kontaktformular (der Link steht ja oben 😉 ), du tust mir damit einen riesen Gefallen. In diesem Sinne!

Ich wünsch euch was, Ashidian.

Download Die ganze CD herunterladen
Zur „Wann ist Sommer“-Discographie wechseln

Refrain:

Kann mich irgendwer hier hör’n, bitte irgendjemand
Ohne dass es ihn stört und ich ihm von mir erzähl’n kann
wenn du irgendwo da draußen bist, sag mir doch Bescheid
so schnell du kannst, sonst reißt’s mich noch entzwei

Kann mich irgendwer hier hör’n, bitte irgendjemand
Ohne dass es ihn stört und ich ihm von mir erzähl’n kann
ich hab’s eigentlich schon aufgegeben, das ist der letzte versuch
nur ein letztes Mal, ich hab vom Versuchen genug

Strophe:

Ich schließe meine braunen Augen und hör mich selbst
auch wenn mir das – was ich da höre nicht gefällt
auf jede Frage, die sich stellt, hab ich keine Antwort
kommt mir so bekannt vor, trotzdem fehlt mir der Ansporn

Dreh mich nur im Kreis, und das schon seit Wochen
-Klarer Verstand nicht leicht, doch zuletzt stirbt die Hoffnung
einer von vielen, ich bleib steh’n und halt am Wegrand
-fällt ja niemandem auf, denn ich bin doch nur irgendjemand

-manövriere das Schiff wie ein Seemann bei starkem Seegang
-wie erfassen es die andren, wenn ichs selbst nicht versteh’n kann
Sie meinen ich gucke wütend, wenn ich nachdenklich bin
Ist das der Grund, warum ich keinen find‘, der mir zustimmt

Ich hätt‘ es mir gewünscht, doch unsre Wege kreuzen sich nur
und dann bin ich alleine – es verwischt die Spur
Ich suche nur nach dir, du bist langsam zum greifen nah
meld‘ dich doch bei mir, denn Gesprächsstoff ist doch reichlich da

Download Die ganze CD herunterladen
Zur „Wann ist Sommer“-Discographie wechseln

Refrain:

Du magst keine Rapsongs
doch singen kann ich nicht
für dich tu ich’s dennoch
und schreib dieses Gedicht

1. Strophe:

und ich weiß, eigentlich müsst ich dir was besseres geben
doch ich hoffe, ich beschere dir ein netteres Leben
längst vergessenes eben, wodurch du wieder lachen kannst
weil ich einfach weiß, dass du so viel schaffen kannst

krasse Angst ist Schnee von gestern, lass sie die Andern doch lästern
wenn du alles wieder doof findest, drück mich noch fester
geht’s jetzt besser? Ich will nicht dass du traurig bist
findest du nicht auch, dass das irgendwie unglaublich ist?

nicht nur für den Augenblick, sondern für die Ewigkeit
Vielen auf der Welt fällt das oftmals wenig leicht
für mich ne Kleinigkeit, kein Gesetz der Schwerkraft
erklärt was unsere Liebe für ein riesengroßen Wert hat

ernsthaft! es ist für mich unbeschreiblich
das Leben lernt uns vieles, doch du bist einfach unbegreiflich
untertreib ich? nein, die Worte unvermeidlich
ich liebe dich auch später einmal wenn du Hundertdrei bist

2. Strophe:

weißt du überhaupt, dass du mir den letzten Atem raubst
für unsere Kinder denk ich mir schon Namen aus
Sie haben deine Augen, denn ich seh’s in meinem Traum
Du kannst mir glauben,du bist die perfekte Frau

Ich setz sie auf, die rosarote Brille der Liebe
doch setz ich sie ab, seh ich keine Unterschiede
untertrieben ist – dass du das Größte bist
du bist ein neues maß und verkörperst das was Schönheit ist

Schöner ist – ähm – mir fällt da wenig ein
Gib mir ein Moment, mir fällt da echt nichts ein
Wie kann das sein? verrate mir wie du das kannst
Doch meld es lieber vorher beim Patentamt an

Du bist die Frau fürs leben, ich glaube längst daran
Egal obs kitschig klingt, ich sag das auch dem Standesamt
Doch davor noch der ganzen Welt, damit es jeder weiß
Ich hab ne Freundin und bin trotzdem noch frei

Looking for something?

Use the form below to search the site:


Still not finding what you're looking for? Drop us a note so we can take care of it!

Visit our friends!

A few highly recommended friends...